Biotech Bordairline – 22. – 23. August 2015 in Donnersbach

Am 22. und 23. August wird Donnersbach zum Hotspot der Hike & Fly Szene der Ostalpen. Die Biotech Bordairline Serie macht Station im Donnersbachtal.

Die Regeln der Biotech Bordairline Serie sind simpel – und lassen damit viel Raum für kreatives Ausgestalten: Start ist Samstag früh um 8 Uhr, Sonntag um 17 Uhr muss man wieder zurück sein. In diesen 33 Stunden muss man versuchen zu Fuß oder Fliegend mit dem Paragleiter soweit wie möglich Luftlinie vom Startort weg und wieder zurück zu kommen. Die Flugausrüstung müssen die Teilnehmer man die ganze Zeit selbst tragen, das Benutzen jeglicher Transportmittel wie Auto oder auch Liftanlangen ist selbstverständlich nicht erlaubt. Jeder Athlet kann einen Supporter benennen, der ihm im Wettkampf unterstützt, zB mit Essen und Trinken oder warmer Kleidung.

Das Start- und Zielgelände befindet sich in Donnersbach bei der Freizeitanlage. Die Athleten freuen sich über Anfeuerungen von Zusehern – am Samstag um 8 Uhr beim Start oder Sonntagnachmittag im Ziel. Ausgetragen wird der Bewerb vom örtlichen Verein „Sportverein Mojo“, der sich Großteiles aus aktiven Paragleitern aus dem gesamten Ennstal zusammensetzt.

Donnersbach ist die vierte Station von insgesamt 5, die heuer in Österreich, Deutschland und Slowenien ausgetragen werden.

Die Topplatzierten Athleten legen während des Wettkampfs nicht selten mehrere hundert Kilometer in der Luft und auch mehr als hundert Kilometer und mehrere tausend Höhenmeter wandernd am Boden zurück.

Aktuell sind bereits 52 Teilnehmer aus 6 Nationen angemeldet, darunter auch einige Teilnehmer des Red Bull XAlps, des härtesten Adventure Race quer durch die Alpen von Salzburg nach Monaco (zB Gerald Gold aus Österreich, Teilnehmer 2015, oder die XAlps Teilnehmer von 2013, Lars Budack aus Deutschland, Andy Frötscher aus Italien und Thomas Hofbauer aus Österreich).

www.bordairline.com

Der Sponsor: Biotech – Pellets- und Stückholzheizungen – www.biotech-heizung.com

 

 

By | 2015-08-23T22:06:18+00:00 August 15th, 2015|Allgemein, Bordairline|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment