Fliegender Jahresausklang in Donnersbach

Bereits traditionell laden die einheimischen Flieger des „Sportverein Mojo“ an Silvester zum Silvesterfliegen nach Donnersbach.

Bei traumhaftem Winterwetter folgten heuer 48 Piloten, darunter auch 4 Tandems, dem Ruf und machten sich auf ins winterliche Donnersbachtal um dort den Himmel mit bunten Punkten zu verzieren. Vom Startplatz am Erlsberg, den es zuerst mit einem Aufstieg durch die verschneite Startwiese zu erreichen galt, ging der Flug zum Landeplatz in der Bäckn‘ Wiesn in Donnersbach.

Am Rande der Landewiese musste zuerst ein kleines Sandsäckchen punktgenau abgeworfen werden bevor es an die Punktlandung ging. Die Kombination aus beiden wurde gewertet. Die super Leistungen quer durch das Starterfeld brachten heuer mehrere ex aequo Sieger hervor. Darunter auch der bekannte Liezener Weltmeister im Paragleiter-Streckenflug Lex Robé, der sich damit auch den Titel des „Sportverein Mojo Vereinsmeisters“ sicherte.

Das Silvesterfliegen ist ein beliebter Treffpunkt – nicht für Flieger. Auch die Zuseher haben ihre Freude und erweisen dem Jahr mit einem Schnaps-, Rum- oder Früchtetee die letzte Ehre.

Zu den Ergebnissen 2016 –>

 

By |2017-01-09T05:54:38+00:00Januar 3rd, 2017|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment